Aufgrund der aktuellen Umstände 

nur jeweils eine gesunde erwachsene Person darf die Praxis betreten

warten Sie nach Ankunft draußen, kündigen Sie sich zu Ihrem Termin telefonisch an

die Behandlung findet grundsätzlich OHNE Tierbesitzer statt

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Legenot (Dystokie) bei Reptilien

Legenot wird bei in Gefangenschaft gehaltenen Reptilien relativ häufig gesehen

Verschiedene Ursachen führen zur Legenot:

  • fehlende oder ungenügende Eiablageplätze

  • Störungen bei der Eibablage

  • Transport tragender Tiere

  • innerartlicher Stress

  • Stoffwechselstörungen (Hypervitaminose, Kalziummangel)

  • Infektionen

  • Abnormalitäten (verwachsene Eier)

Klinische Symptome

  • Ruhelosigkeit

  • Inaktivität

  • Inappetenz

  • Anzeichen von Schmerz

Diagnose

  • Palpation der Eier

  • Röntgen

  • Ultraschall

Therapie

  • Mangelausgleich (Kalzium)

  • geeignete Eiablagemöglichkeiten/bedingungen

  • Einleitung der Legetätigkeit

  • chirugische Maßnahmen


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.