Legenot (Dystokie) bei Reptilien

Legenot wird bei in Gefangenschaft gehaltenen Reptilien relativ häufig gesehen

Verschiedene Ursachen führen zur Legenot:

  • fehlende oder ungenügende Eiablageplätze

  • Störungen bei der Eibablage

  • Transport tragender Tiere

  • innerartlicher Stress

  • Stoffwechselstörungen (Hypervitaminose, Kalziummangel)

  • Infektionen

  • Abnormalitäten (verwachsene Eier)

Klinische Symptome

  • Ruhelosigkeit

  • Inaktivität

  • Inappetenz

  • Anzeichen von Schmerz

Diagnose

  • Palpation der Eier

  • Röntgen

  • Ultraschall

Therapie

  • Mangelausgleich (Kalzium)

  • geeignete Eiablagemöglichkeiten/bedingungen

  • Einleitung der Legetätigkeit

  • chirugische Maßnahmen


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.