Allgemeine Informationen

Tierschutz Tiergesundheit  (Krankheiten unserer Haustiere) Haltung und Pflege vers. Tierarten Hundeschulen mehr erfahren »
Fenster schließen
Allgemeine Informationen
Afloxolaner und Fluralaner - Stoffe aus der Gruppe der Isoxazoline
Anwendungsgebiete:
Behandlung eines Zecken- und Flohbefalls bei Hunden

Zeitgemäßes Entwurmen beim Pferd

Empfehlungen zur nachhaltigen Kontrolle von Magen-Darmwurminfektionen beim Pferd in Deutschland
Eine Flohspeichel-Allergie bei der Katze ist eine Überempfindlichkeit die bei Flohbefall entsteht. Dabei reagiert das Abwehrsystem (Immunsystem) der Katze speziell auf Flohspeichel, der durch Flohbisse in ihre Haut gelangt.

Toxoplasmose

Die Toxoplasmose ist eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch einen einzelligen Parasiten (Toxoplasma gondii) hervorgerufen wird.
Atemwegserkrankungen bei der Katze stellen immer ein multifaktorielles Geschehen dar.
Immer wieder verlangen Tierbesitzer, deren Tier noch nie in unserer Praxis vorstellig war, die Abgabe von Medikamenten.
Was ist nach Operationen zu beachten?

Kognitive Dysfunktionssyndrom (Altersdemenz)

Wenn der Hund alt wird - Altersdemenz erkennen und therapieren.

Zecken - Prävention zeckenübertragener Erkrankungen

Viele Hundebesitzer glauben, dass die Zeckenprophylaxe vor allem dazu dient, nicht an Borreliose zu erkranken. Dass es aber vor allem darum geht, die so genannten Vektorerkrankungen VBD (Vector-borne diseases) wie Anaplasmose, Babesiose, Ehrlichiose, FSME und Borreliose zu verhindern, ist im Allgemeinen weniger bekannt.
2 von 6