Therapeutische Massage

Die therapeutische Massage bedeutet eine manuelle Einwirkung auf die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur. Hierbei wird mit spannungssenkender und spannungserhöhender Griffe auf die Strukturen beim Hund Einfluss genommen. Der Hauptaspekt einer Massage liegt auf der Schmerzlinderung.

Die Akzeptanz bei Hunden für diese wohltuende Therapieform ist sehr hoch. Mit Hilfsmitteln, wie weichen Bürsten oder Igelbällen, ist die Massage auch sehr gut von Hundebesitzern nachvollziehbar.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.