Tierphysiotherapie für Hunde und Pferde

In der Rehabilitation werden physikalische Verfahren in Verbindung mit einem therapeutischen Bewegungskonzept für die Nachbehandlung operierter oder verletzter Patienten eingesetzt. Unabdingbares Ziel einer solchen rehabilitativen Behandlung ist die vollständige Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Die postoperative Rehabilitation kann bei allen chirurgischen Eingriffen am Bewegungsapparat außerdem das Operationsergebnis weiter verbessern. Patienten mit orthopädischen Erkrankungen oder Verletzungen, etwa einem Kreuzbandriss, einer Hüft- oder Ellbogendysplasie, Frakturen oder schweren Muskelverletzungen profitieren ebenfalls von einer postoperativen Rehabilitationstherapie.

Tierphysiotherapie-Termine für die Behandlung von Pferden und Hunden können mit unseren Mitarbeitern abgesprochen werden.

Damit können wir jetzt ein sinnvolle Ergänzung zur tierärztlichen Behandlung von Pferden und Hunden anbieten.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.